Schaurig-schönes Spukspektakel: Große Gruselnacht in Rövershagen

Karls einmalige Erlebnis-Show lockt am 12. Oktober mit Feuer-Shows, einer Grusel-Traktorbahn und jeder Menge Gespenstern / Noch Erschrecker gesucht

Nichts für schwache Nerven: Karls Erlebnis-Dorf in Rövershagen lädt am 12. Oktober 2019 wieder zur großen Gruselnacht ein. Zwischen 17.30 Uhr und 22.00 Uhr (Einlass bereits ab 16.45 Uhr) lehren die atemberaubende Kulisse des geheimnisvollen Erlebnis-Dorfs, ein spukender Bauernmarkt und jede Menge karlsianische Schreckgespenster kleinen und großen Gästen das Fürchten, während spannende Shows für Unterhaltung sorgen. Aber nicht nur einheimische Geister erwachen an diesem mystischen Abend zum Leben – Grusel-Fans sind ausdrücklich eingeladen, sich selbst gruselig zu schminken oder zu verkleiden. Wer den ersten Schrecken überwunden hat, darf sich im Laufe der Gänsehautveranstaltung auf verblüffende Momente mit echten Zauberern, verhexte Theatervorführungen und spektakuläre Feuer-Shows freuen. Puppentheater, Märchenerzähler und gleich mehrere Walking-Acts, die zwischen lodernden Feuerschalen und tollen Lichtinstallationen begeistern, runden Karls große Gruselnacht ab.

Wer an dem Spukspektakel teilnehmen möchte, sollte schnell sein – es gibt nur ein begrenztes Ticketangebot. Eintrittskarten für furchtlose Gäste über 90cm Körpergröße kosten 15 Euro (Jahreskarteninhaber: 10 Euro) und sind unter www.karls-shop.de/tickets erhältlich.

Übrigens: Für die großen Gruselnächte in Rövershagen werden noch Erschrecker gesucht. Alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und Spaß am Erschrecken haben, können sich unter www.karls.de/jobs für den etwas anderen Nebenjob bewerben.
 
Weitere Informationen und das komplette Programm in Kürze unter: www.karls.de