Erste Covid-19-Patientin gesund entlassen / Organisation des Shutdowns

Rostock – Die Unimedizin Rostock arbeitet mit Hochdruck am Shutdown aller Kliniken, um ausschließlich die Behandlung von Covid-19-Patienten und die Notfallversorgung anderer Fälle sicherzustellen. „Das bedeutet die Verschiebung medizinisch nicht dringend notwendiger Untersuchungen und Eingriffe, die vorzeitige Entlassung von Patienten, die nicht zwingend stationär behandelt werden müssen, und den Umzug

Weiterlesen

Coronavirus Hotlines und Testzentren

Zentrale Hotline des Gesundheitsministeriums: (0385) 588 – 5888 (Mo. bis Do. 9 – 12 Uhr / 13 – 15 Uhr sowie Fr. 9 – 12 Uhr) Gesundheitsamt Landkreis Mecklenburgische Seenplatte: (0395) 57087 – 5330 Landkreis Vorpommern-Greifswald: (03834) 8760 – 2300 Landkreis Nordwestmecklenburg: (03841) 3040 – 3000 (Mo. bis Do. 9 – 12 Uhr / 13

Weiterlesen

Trauerfeiern in Rostock während Corona

Ergänzend zu den Festlegungen der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommern wurden folgende Regelungen für die kommunalen Friedhöfe in Rostock getroffen: Trauerfeiern 1. Trauerfeiern die bis zum 13.03.2020 in der Friedhofsverwaltung angemeldet wurden, finden unter folgenden Rahmenbedingungen statt: • Die Anzahl der Trauergäste darf maximal 15 Personen betragen. • Es finden keine Trauerfeiern in

Weiterlesen
Werbung

 

OB Claus Ruhe Madsen: Angebote für private Kinderbetreuung sind strikt abzulehnen

Offerten für private Kinderbetreuung sind grundsätzlich abzulehnen, unterstreicht Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen. „Schulen und Kitas wurden geschlossen, um gerade diese Sozialkontakte zu vermeiden. Solche Angebote öffnen dagegen weiteren Ansteckungen Tür und Tor“, so der OB. Eltern sollten Lösungen finden, ihre Kinder selbst zu Hause zu betreuen oder Lösungen finden,

Weiterlesen

Aktuelle Information zur Absage von Veranstaltungen in Rostock

Aktuelle Information zur Absage von Veranstaltungen in der HanseMesse und StadtHalle Rostock Entsprechend der Allgemeinverfügung der Hanse- und Universitätsstadt Rostock sind alle öffentlichen und privaten Großveranstaltungen und Zusammenkünfte mit einer Teilnehmerzahl ab 1000 Personen bis zum 10.04.2020 im gesamten Gebiet der Hanse- und Universitätsstadt Rostock untersagt. Folgende Messen und Veranstaltungen

Weiterlesen