Lange Nacht der Museen am 26. Oktober für die ganze Familie

(Bild: Archäologische Sammlung in der Schwaanschen Straße, ©Archäologische Sammlung der Universität Rostock)

Zur „Langen Nacht der Museen“ öffnen Museen und Einrichtungen der Hanse- und Universitätsstadt am 26. Oktober in der Nacht der Zeitumstellung von 18 Uhr bis in die späten Abendstunden und zum Teil bis nach Mitternacht. Sie vermitteln Wissenswertes aus Geschichte, Traditionen, Kultur und Kunst  und präsentieren ihre wertvollen Exponate.
Ein Museumserlebnis für die ganze Familie in besonderer Atmosphäre erwartet die Besucherinnen und Besucher. Die Akteure haben kreative Pro-gramme vorbereitet und führen mit Fantasie und Engagement zu den Kulturschätzen der Stadt.
Im Jubiläumsjahr der Universität ermöglichen die Akteure der Langen Nacht der Museen einen eintrittsfreien Zugang zu den beteiligten Einrichtungen und übergeben diesen Vorzug als Geschenk der Stadt an die Rostocker und ihre Gäste.

 

Programm zur Langen Nacht der Museen am 26. Oktober

18 Uhr
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
Eröffnung auf dem Klosterhof; Böllersalut der Stadtwache der Schützengesellschaft Concordia von 1848 e.V.; Jugendorchester der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

18 bis 23 Uhr
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
„Stillstehen für ein gutes Foto“, Fotografien in historischen Kostümen

18 Uhr
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
„Was man wissen muss.“ Führung durch die Ausstellung „Menschen – Wissen – Lebenswege. 600 Jahre Universität Rostock

 

18 bis 24 Uhr

Schatzkammer der Universität Rostock, ©Universität Rostock

Universität Rostock, Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Öffnung der Schatzkammer mit der Ausstellung „Der Norden holt auf.“ sowie des Schaudepots mit Sammlungen der Unimedizin, des Heinrich-Schliemann-Instituts für Altertumswissenschaften, dem ehemaligen Kunsthistorischen Instituts, der Wossidlo-Forschungsstelle, der Zoologie und der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät

 

 

18 Uhr
Universität Rostock, Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Buchpräsentation „Atlas. Mumie. Zifferblatt. Entdeckungen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ in der Aula im 2. OG (30 min.)

18 bis 24 Uhr
Zoologische Sammlung der Universität Rostock, Universitätsplatz 2
Öffnung des Schaumagazins und der Sonderausstellung „Rostocks Tierwesen – Eine Ausstellung zum 120-jährigen Zoojubiläum“.

(Blick in die Zoologische Sammlung der Universität Rostock, © Zoologische Sammlung der Universität Rostock)

 

18 bis 24 Uhr
Archäologische Sammlung der Universität Rostock, Schwaansche Straße 3, 2. OG  
Öffnung der archäologischen Originalsammlung

18 bis 24 Uhr
Universität Rostock, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57, 3.OG Zugang rückwärtig (CUBE Store)
Öffnung Abguss-Sammlung Antiker Plastik

18 Uhr
CRYPTONEUM Legendenmuseum im Hörsaal 218, Uni-Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Vortrag (Media-Show 30 Min.)
„Der Student Tycho Brahe und das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO“
Mit dem Segelboot 2019 zur Astronomeninsel Ven
Dr. Hartmut Schmied (Legendenforscher), Thomas Cardinal von Widdern (Skipper)

18 bis 24 Uhr
Geschichtswerkstatt Rostock e.V. im Kröpeliner Tor
Öffnung der Dauerausstellung: Dem Bürger zur Ehr – dem Feind zur Wehr; Zur Geschichte der Rostocker Stadtbefestigung und der Sonderausstellung „Das Doppeljubiläum – ein fotografischer Rückblick. Ausstellung des Colorclubs Rostock“

18 bis 24 Uhr
Societät Rostock maritim e.V., August-Bebel-Straße 1
Ausstellungsöffnung

18 Uhr
Societät Rostock maritim e.V., August-Bebel-Straße 1
Führung durch die Schifffahrtsgeschichte

18 bis 24 Uhr
BStU-Außenstelle Rostock in der Societät Rostock maritim
Ausstellungen: „Sag mir wo Du stehst…“ Polizei und Friedliche Revolution in Rostock 1989;
Stasi Ohn(e)Macht. Die Auflösung der DDR-Geheimpolizei; Die Friedliche Revolution 1989 und die Stasi;
Über die Ostsee in die Freiheit. Maritime Fluchten aus der DDR
Stasi-U-Haft in Rostock

18 Uhr   
Marienkirche Rostock, Am Ziegenmarkt 4
Führung an der Astronomischen Uhr

18 Uhr
Kunsthalle Rostock, Hamburger Straße 40
Taschenlampenführung um den Schwanenteich
Eröffnung Weinmesse im Plastiksaal (kostenflichtig)

18 bis 22 Uhr
Edvard-Munch-Haus, Am Strom 53, Warnemünde
Öffnung des Atelierhauses

18 bis 24 Uhr
Heimatmuseum Warnemünde, Alexandrinenstraße 31
Präsentation der Dauerausstellung
Handwerker präsentieren Arbeiten (Korbflechter, Seemanns-knoten, Patchwork)
Warnemünder Genusswelt

18 bis 23 Uhr
DGzRS „Seenotretter” Infozentrum, Am Leuchtturm 1;
Öffnung der Station der Seenotretter

18 bis 20 Uhr
Seenotkreuzer ARKONA, Am Alten Strom
Besichtigung der aktiven Rettungseinheit

18.30 Uhr
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
„Die Gänsehirtin am Brunnen“, Puppenspiel nach den Brüdern Grimm; Ulrike Hacker,
„Kleines Theater“

18.30 Uhr
Universität Rostock, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57, 3.OG Zugang rückwärtig (CUBE Store)
Vortrag in der Ausstellung: Der Barberinische Faun in den Abguss-Sammlungen Mecklenburg-Vorpommerns    Dr. Christian Russenberger und Anne Gürlach, M.A.

18.30 Uhr
Societät Rostock maritim, August-Bebel-Straße 1
Vortrag zur Hochseefischerei

19 Uhr
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
„Was man wissen muss.“ Führung durch die Ausstellung „Menschen – Wissen – Lebenswege. 600 Jahre Universität Rostock“

19 Uhr
Abgusssammlung Antiker Plastik
der  Rostock, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57, 3.OG Zugang rückwärtig (CUBE Store)
Performance: Antike Statuen im Lichte antiker Texte mit Studierenden der Fächer Latein und Altgriechisch des Heinrich-Schliemann-Instituts für Altertumswissenschaften (25 Min.)

19 Uhr
CRYPTONEUM Legendenmuseum, im Hörsaal 218, Uni-Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Vortrag (Media-Show 30 Min.)
„Der Student Tycho Brahe und das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO“
Mit dem Segelboot 2019 zur Astronomeninsel Ven
Dr. Hartmut Schmied (Legendenforscher), Thomas Cardinal von Widdern (Skipper)

19 Uhr
Societät Rostock maritim e.V., August-Bebel-Straße 1
Führung durch die Schifffahrtsgeschichte

19 Uhr   
BStU-Außenstelle Rostock in der Societät Rostock maritim
Vortrag und Gespräch: Die Friedliche Revolution 1989/90 und die Stasi,
Dr. Volker Höffer (BstU)

19 Uhr
Marienkirche Rostock, Am Ziegenmarkt 4
Führung an der Astronomischen Uhr

19 Uhr    
Kunsthalle Rostock, Hamburger Straße 40
Taschenlampenführung um den Schwanenteich

19 Uhr
Ringelnatz Restaurant*Galerie, Alexandrinenstraße 60
Ringelnatzprogramm mit musikalischer Begleitung

19.30 Uhr
Kunsthalle Rostock, Hamburger Straße 40
Führungen in das Schaudepot (jeweils 10 Personen)
Jubiläumsausstellung KUNST-HALLE ROSTOCK 69/19
„Ein halbes Jahrhundert für die Kunst“

20 Uhr
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
„An Gott zweifeln – an Bach glauben“
Musikalische Lesung Antje und Martin Schneider, Angela Stoll, Klavier

20 Uhr
Universität Rostock, Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Buchpräsentation „Atlas. Mumie. Zifferblatt. Entdeckungen in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock“ in der Aula im 2. OG (30 min.)

20 Uhr   
Abgusssammlung Antiker Plastik der Universität Rostock, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57, 3.OG Zugang rückwärtig (CUBE Store)
Performance: Antike Statuen im Lichte antiker Texte mit Studierenden der Fächer Latein und Altgriechisch des Heinrich Schliemann-Instituts für Altertumswissenschaften (25 Min.)

20 Uhr   
CRYPTONEUM Legendenmuseum, im Hörsaal 218, Uni-Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Vortrag (Media-Show 30 Min.)
„Der Student Tycho Brahe und das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO“
Mit dem Segelboot 2019 zur Astronomeninsel Ven
Dr. Hartmut Schmied (Legendenforscher), Thomas Cardinal von Widdern (Skipper)

20 Uhr   
Societät Rostock maritim e.V.,  August-Bebel-Straße 1
Führung durch die Schifffahrtsgeschichte

20 Uhr   
Marienkirche Rostock, Am Ziegenmarkt 4
Führung an der Astronomischen Uhr

20 Uhr   
Kunsthalle Rostock, Hamburger Straße 40
Taschenlampenführung um den Schwanenteich

20,30 Uhr   
Kunsthalle Rostock, Hamburger Straße 40
Führungen in das Schaudepot (jeweils 10 Personen)
Jubiläumsausstellung KUNST-HALLE ROSTOCK 69/19
„Ein halbes Jahrhundert für die Kunst“

20.30 Uhr   
DGzRS „Seenotretter” Informationszentrum MV der DGzRS, Am Leuchturm 1
Lichtbildervortrag „Historische Seenotrettung”

21 Uhr   
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
„Was man wissen muss.“ Führung durch die Ausstellung „Menschen – Wissen – Lebenswege. 600 Jahre Universität Rostock“

21 Uhr   
Abgusssammlung Antiker Plastik der Universität Rostock, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57, 3.OG Zugang rückwärtig (CUBE Store)
Performance: Antike Statuen im Lichte antiker Texte mit Studierenden der Fächer Latein und Altgriechisch des Heinrich Schliemann-Instituts für Altertumswissenschaften

21 Uhr   
CRYPTONEUM Legendenmuseum, im Hörsaal 218, Uni-Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Vortrag (Media-Show 30 Min.)
„Der Student Tycho Brahe und das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO“
Mit dem Segelboot 2019 zur Astronomeninsel Ven
Dr. Hartmut Schmied (Legenden-forscher), Thomas Cardinal von Widdern (Skipper)

21 Uhr   
Societät Rostock maritim e.V.,  August-Bebel-Straße 1
Führung durch die Schifffahrtsgeschichte

21 Uhr   
BStU-Außenstelle Rostock in der Societät Rostock maritim
Ausstellungseröffnung und Gespräch „Sag mir wo Du stehst…“
Polizei und Friedliche Revolution in Rostock 1989
Thomas Laum (Polizeipräsident a.D.), Dr. Volker Höffer (BstU)

21 Uhr   
Marienkirche Rostock, Am Ziegenmarkt 4
Führung an der Astronomischen Uhr

21 Uhr   
Ringelnatz Restaurant*Galerie, Alexandrinenstraße 60
Ringelnatzprogramm mit musikalischer Begleitung

21.30 Uhr   
Kunsthalle Rostock, Hamburger Straße 40
Führungen in das Schaudepot (jeweils 10 Personen)
Jubiläumsausstellung KUNST-HALLE ROSTOCK 69/19
„Ein halbes Jahrhundert für die Kunst“

22 Uhr   
Abgusssammlung Antiker Plastik der Universität Rostock, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57, 3.OG Zugang rückwärtig (CUBE Store)
Performance: Antike Statuen im Lichte antiker Texte mit Studierenden der Fächer Latein und Altgriechisch des Heinrich Schliemann-Instituts für Altertumswissenschaften (25 Min.)

22 Uhr   
CRYPTONEUM Legendenmuseum, im Hörsaal 218, Uni-Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Vortrag (Media-Show 30 Min.)
„Der Student Tycho Brahe und das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO“
Mit dem Segelboot 2019 zur Astronomeninsel Ven
Dr. Hartmut Schmied (Legendenforscher), Thomas Cardinal von Widdern (Skipper)

22 Uhr   
Societät Rostock maritim e.V., August-Bebel-Straße 1
Führung durch die Schifffahrtsgeschichte

22 Uhr   
Marienkirche Rostock, Am Ziegenmarkt 4
Führung an der Astronomischen Uhr

22 Uhr   
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
Feuerwerk und Lasershow auf dem Klosterhof

23 Uhr   
Abgusssammlung Antiker Plastik der Universität Rostock, Jakobi-Passage, Kröpeliner Str. 57, 3.OG Zugang rückwärtig (CUBE Store)
Performance: Antike Statuen im Lichte antiker Texte mit Studierenden der Fächer Latein und Altgriechisch des Heinrich Schliemann-Instituts für Alter-tumswissenschaften (25 Min.)

23 Uhr   
CRYPTONEUM Legendenmuseum, im Hörsaal 218, Uni-Hauptgebäude, Universitätsplatz 1
Vortrag (Media-Show 30 Min.)
„Der Student Tycho Brahe und das Immaterielle Kulturerbe der UNESCO“
Mit dem Segelboot 2019 zur Astronomeninsel Ven
Dr. Hartmut Schmied (Legendenforscher), Thomas Cardinal von Widdern (Skipper)

23 Uhr   
Marienkirche Rostock, Am Ziegenmarkt 4
Führung an der Astronomischen Uhr

23 Uhr   
Kulturhistorisches Museum Rostock, Kloster zum Heiligen Kreuz, Klosterhof 7
Sounderlebnis Klosterkirche
DJ Yellow, Berlin

24 Uhr   
Marienkirche Rostock, Am Ziegenmarkt 4
Apostelgang an der Astronomischen Uhr