Alles Gute und auf Wiedersehen, liebe Surya!

Orang-Utan-Mädchen ist jetzt eine Wienerin

Als erster Nachwuchs im neueröffneten Darwineum hat Wirbelwind Surya vor sieben Jahren die Herzen der Zoobesucher und Tierpfleger im Sturm erobert. Umso schwerer fällt jetzt der Abschied.
„Es war an der Zeit, dass das Orang-Utan-Mädchen in eine neue Gruppe kommt und sich mit neuen Sozialpartnern weiterentwickeln kann“, sagte Zookuratorin Antje Angeli. In enger Abstimmung mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) lebt Surya seit Dienstag (13. Oktober) im Tiergarten Schönbrunn in Wien. Eine Tierpflegerin aus dem Zoo Rostock hat die Reise begleitet und bleibt die ersten Tage zur Eingewöhnung vor Ort. „Über die Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms sind wir alle sehr froh. Der Wiener Zoo ist seit vielen Jahren ‚Bester Europäischer Zoo‘ in der Kategorie I mit über eine Million Besucher pro Jahr.“
Am 28. Juni 2013 hatte Orang-Utan-Weibchen Sunda (44) die kleine Surya zur Welt gebracht. Sie war Sundas fünftes Kind, das dritte gemeinsame Kind mit Ejde (40). Der indische Name Surya war ein Vorschlag einer Zoobesucherin und bedeutet so viel wie Sonne oder sonniges Gemüt. Sundas sechstes Kind, der kleine Bayu, kam im Februar dieses Jahres zur Welt.
Suryas Gruppe in Wien besteht derzeitig aus den Weibchen Sol (24) und Mota (56) und dem Orang-Utan-Männchen Vladimir (46). Im Alter von ca. acht Jahren werden weibliche Orang-Utans geschlechtsreif, männliche Tiere ca. mit zehn bis zwölf Jahren. „Wir wünschen Surya einen guten Start in Wien, dass sie sich gut einlebt und auch später einmal eigenen Nachwuchs haben wird“, so Antje Angeli zum Abschied. Insgesamt leben im Zoo Rostock zwei Orang-Utan-Gruppen mit aktuell neun Tieren in der Tropenhalle.
Die Borneo-Orang-Utans gehören zu den besonders geschützten Tieren, da ihr Lebensraum auf ihrer indonesischen Heimatinsel immer kleiner wird. Seit 32 Jahren gibt es deshalb ein Europäisches Erhaltungszuchtprogramm, an dem sich auch der Zoo Rostock beteiligt. In den europäischen Zoos leben zurzeit 177 Borneo-Orang-Utans in 42 Tiergärten.
Fotos: Zoo Rostock/Joachim Kloock
Inzwischen ist aus dem Jungspund Surya eine selbstbewusste junge Orang-Utan-Dame geworden, für die nun ein neues Lebenskapitel in Wien beginnt.

Tiergarten Schönbrunn
Der älteste Zoo der Welt liegt mitten in der kaiserlichen Sommerresidenz Schönbrunn in Wien. Auf einer Fläche von 17 Hektar bietet der Zoo einen Lebensraum für über 700, zum Teil hochbedrohte Tierarten.
www.zoovienna.at