Achtung am 18. August – 36. Rostocker Triathlon im IGA-Park

36. Rostocker NEUE ROSTOCKER Wohnungsgenossenschaft Triathlon 2019

Am Sonntag, 18. August, wird der IGA-Park in Rostock wieder Treffpunkt für Triathleten und Triathlon-Begeisterte sein. Bereits zum 3. Mal wird der traditionsreiche Rostocker Triathlon hier ausgetragen.

Von den Vorzügen der nun nicht mehr ganz neuen Austragungsstätte sind sowohl die Organisatoren des ausrichtenden TC FIKO Rostock e.V. als auch der neue Sponsor überzeugt. Der Breitling mit den großen „Pötten“ im Hintergrund und dem IGA-Strand als Startplatz bietet beste Bedingungen und den Zuschauern eine einzigartige maritime Kulisse. Der 10 km lange voll gesperrten Radrundkurs führt aus dem IGA-Park zum Schmarler Damm, dann durch eine Röhre des Warnowtunnels zum alten Fähranleger in Krummendorf und wieder zurück. Je nach Wettkampfdistanz (Sprint oder Olympische Distanz) kommen die Triathleten so auf 4 oder 8 Fahrten durch den Tunnel. Für die Sportler eine anspruchsvolle, aber auch abwechslungsreiche Radstrecke. Das abschließende Laufen (als 2,5 km-Rundkurs) im IGA-Park entschädigt die Sportler dann mit toller Kulisse und viel Grün. Ideal für die Zuschauer, um die Sportler auf ihrer letzten Disziplin noch mal kräftig anzufeuern und im Ziel zu bejubeln.

Im Programm sind, wie in den Vorjahren, die Olympische und die Sprintdistanz (0,75 – 20 – 5 km), jeweils als Einzel- oder Staffelwettbewerb. Der Sprint ist in diesem Jahr zugleich Landesmeisterschaft des TVMV sowie auch Wertungswettkampf für den BikeMarket Cup.
Um 12:00 Uhr starten die Einzel- und Staffelstarter der Olympischen Distanz (1,5 – 40 – 10 km) ihren Wettkampf, um 13:30 Uhr folgen dann die „Sprinter“.
Für die Zuschauer bietet der IGA-Park ebenfalls beste Bedingungen. Alle Teildisziplinen sind in der Nähe des Wechselgartens erlebbar, für das leibliche Wohl – ebenso wie für das der Athleten – wird gesorgt sein. Und für Kinder bietet der IGA-Park jede Menge Abwechslung auch abseits des Triathlongeschehens.

Anmeldungen sind online sowie auch noch am Wettkampftag vor Ort möglich. Ein besonderes Angebot macht der Veranstalter gemeinsam mit dem langjährigen Vereinssponsor, der OSPA: Kunden der OSPA erhalten einen Nachlass von 10€ auf die Startgebühr. Weitere Infos und auch den Link zur Anmeldung finden Sie unter tc-fiko.de.